Zwift News

STRECKENÜBERSICHT: NEOKYO

on November 22, 2021

Willkommen in Neokyo

Gleiche Insel. Nachts. Auf der Überholspur in Neokyo. Diese Metropole ist die neueste Erweiterung der Makuri Islands und bildet die perfekte Kehrseite zur Zen-Landschaft von Yumezi. Mit ihrer elektrisierenden After-Hours Energie schlägt sie alle in ihren Bann!

Ab nach Neokyo. Neokyo ist das neueste, bahnbrechende Ziel in Zwift und hebt sich von der Masse ab. Ein pechschwarzer Nachthimmel und turmhohe Gebäude. Trails über die Dächer und elektrische Billboards. Ganz zu schweigen von den schillernden Dekotora Trucks.

Acht prickelnde Strecken sind wie geschaffen für superschnelle Abenteuer. Erfahre hier mehr über diese Strecken und logge dich anschließend ein, um sie hautnah zu erleben!

 

Neokyo All-Nighter

Du hättest gern eine Tour von Neokyos Straßen? Das ist die richtige Strecke für dich. Sie ist außerdem die richtige Wahl, wenn du auf der Jagd nach einem Sprint- oder K/QOM-Leader-Trikot bist, denn hier können vier Sprints und ein K/QOM gefahren werden!

Die Strecke beginnt bei den Arcade Paddocks, aber die Fahrt führt schnell durch die City und ans Wasser der Bucht von Neokyo. Schau dich um auf dem Weg dorthin, denn es gibt viel zu sehen, z. B. die hell erleuchteten Imbisswagen beim Overpass, die gigantischen fliegenden Kreaturen der Holo Avenue und die ruhige Landschaft des Castle Park.

Nachdem du alle vier Sprints gefahren bist, ist es an der Zeit, den gewundenen Weg nach oben zum Rooftop K/QOM in Angriff zu nehmen. Danach kommt eine schnelle Abfahrt und ein Trip durch die Neo Arcade, bevor du das Rundenbanner durchfährst.

 

Neon Flats

Neon Flats ist die Strecke für Leute, die schnelle, ebene Straßen mit ein paar Sprintabschnitten möchten, damit es nicht langweilig wird.

Die Fahrt beginnt in der Nähe der Arcade Paddocks und bleibt auf den flachen, ebenerdigen Straßen von Neokyo. Sieh dir die gleißend hellen Lichter der höchsten Gebäude in der riesigen City an, wenn du beim Tower Sprint-Abschnitt am Makuri Tower vorbeifährst und beim Alley Sprint am Makuri Tree!

Winde dich dann durch die enge Backsteinstraße des Castle Park und lege den Castle Park-Sprint zweimal ab, bevor du die Holo Avenue zurück zur Neo Arcade und zur Ziellinie nimmst.

 

Railways and Rooftops

Du möchtest dir Neokyo gern von etwas weiter oben ansehen? Am besten bei einem Sprint, der die Sache interessant macht? Dann versuch es mit der Strecke Railways and Rooftops. Sie beginnt bei der Neo Arcade mit einem kurzem Lead-in, der dich schnell hinauf zur Neokyo-Bahn bringt, wo die Runde beginnt.

Nachdem du das Rundenbanner passiert hast, kommst du zum Railway Sprint-Abschnitt, dem längsten Sprint von Neokyo. Dieser Sprint dient aber nur zum Aufwärmen, denn die eigentliche Show kommt erst noch: die gewundene Fahrt über die Dächer zum K/QOM-Banner, bevor es wieder abwärts zu den Bahnschienen geht – für die zweite Runde!

 

Rooftop Rendezvous

Neokyo ist zwar als eben und schnell bekannt, aber es gibt genügend Anstiege, wenn du weißt, wo!

Die Strecke Rooftop Rendezvous beginnt mit einem kurzen Lead-in von der Neo Arcade aus und führt dann hoch auf die Schienen der Neokyo-Bahn, bevor du die Startlinie für die eigentliche Rundfahrt überquerst. Dann ist alles ganz einfach: Du fährst hinauf, hinab und wiederholst das Ganze.

Kurz nach dem Startbanner überquerst du die Rooftop K/QOM-Startlinie. Jetzt fährst du gegen die Uhr! Kannst du einen PR aufstellen oder sogar die Spitze der Bestenliste erreichen und das K/QOM-Trikot ergattern?

Wenn du es das erste Mal verpasst, ruh dich ein wenig aus und versuch es noch einmal. Erhol dich auf der gewundenen Abfahrt über die Dächer, dreh voll auf, damit du einen fliegenden Start hast, und weiter geht‘s! Zeit für einen neuen Versuch über den Dächern!

 

Sleepless City

Die flachste Strecke von Neokyo beginnt an der Neo Arcade und geht dann auf der Holo Avenue durch die City. Du kannst die hellen Lichter und schwebenden Skulpturen bewundern, bevor du deinen Weg durch die Mitte von Neokyo und auf der engen Backsteinstraße des Castle Park nimmst.

Hier hast du die Wahl, den Sprint in Angriff zu nehmen oder einfach nur durch die ruhige Landschaft zu fahren. Es ist deine Fahrt – du kannst fahren, wie es dir beliebt!

Dann fahre am Wasser der wunderschönen Bucht und des Kanals von Neokyo entlang, bevor es wieder zurück durch die Mitte von Neokyo und vorbei am Center-Schrein geht. Winke den Imbisswagen unter dem Overpass zu (oder mach kurz Halt, um etwas zu essen), dann geht es zurück zur Arcade und zur Ziellinie.

 

Sprinter’s Playground

Sprinter‘s Playground ist die einzige Strecke, die durch alle vier Sprint-Bögen von Neokyo führt. Sie ist die perfekte Wahl, wenn du kurze, anstrengende Belastungen willst. Vielleicht kannst du dir ja auf dem Weg ein Sprint-Leader-Trikot holen?

Nach Verlassen der Arcade Paddocks kommt eine kurze, flache Aufwärmphase, bevor der Sprintabschnitt beginnt. Die ersten beiden Sprints dieser Strecke sind kürzere Belastungen: der Tower Sprint Reverse und der Castle Park Sprint Reverse. Aber sie sind ja auch nur zum Aufwärmen der Beine für die letzten beiden: den längsten Sprints auf der Makuri Island-Karte!

Der lange Alley Sprint führt entlang der Sprint Alley durch den Einkaufsdistrikt und am Makuri Tree vorbei. Dann geht es nach oben zur Neokyo-Bahn, um den längsten Sprint des Tages in Angriff zu nehmen, den Railway Sprint. Verschnauf kurz und lass die Beine kreisen, während du durch die Neo Arcade und das Rundenbanner fährst. Noch eine Runde?

 

Temples and Towers

Wie wäre es mit einer Klettertour der Makuri Island-Karte? Fahre auf dieser Strecke alle drei K/QOM-Abschnitte ab, beginnend mit dem Rooftop K/QOM von Neokyo.

Wenn du diesen Anstieg hinter dich gebracht hast, ist es Zeit, am Clifftop-Schrein vorbeizufahren, durch den Yumezi-Tunnel in das Sonnenlicht und vorbei an den Reisfeldern und Ackern von Yumezi.

Nach einer kurzen Strecke durch die flachen Felder beginnt der Castle K/QOM, auf den kurz danach der unbefestigte Singletrack und die mysteriösen Geister des Temple K/QOM folgen. Es ist vielleicht besser, auf ein Mountain- oder Gravelbike umzusteigen, bevor du diesen Trail in Angriff nimmst!

Schließe den Temple K/QOM am gigantischen Mystical Tree Temple ab und genieße dann die wohlverdiente Abfahrt zu den flachen Straßen und dem Rundenbanner in Neokyo.

 

Wandering Flats

Willst du eine ebenere Tour der Makuri Islands machen? Die Wandering Flats-Strecke beginnt in Yumezi, geht abwärts durch das Dorf Onsen und kommt zum Country Sprint-Abschnitt, bevor es durch den Yumezi-Tunnel und in die hellen Lichter und endlose Nacht des pulsierenden Neokyo geht.

Hier kommt der Tower Sprint Reverse, dann fährst du am Hafen von Neokyo entlang, bevor du zum Einkaufsbezirk und dem langen Alley Sprint kommst. Die Straße bleibt bis nach der Park Plaza und die Neo Arcade hindurch flach, dann geht es noch einmal am Clifftop-Schrein vorbei und durch den Yumezi-Tunnel in die sonnenhellen Felder von Yumezi.

Fahre den Anstieg durch den Castle-Bereich und durch das Fischerdorf und du bist bald wieder am Rundenbanner. Ride on!

 

 

 

APERÇU DES PARCOURS : NEOKYO 13 days ago