Zwift News

Streckenübersicht: Yumezi

on August 19, 2021

WILLKOMMEN IN YUMEZI
AUF DEN MAKURI ISLANDS

Nagelneue Straßen. Der gleiche, schnelle Spaß. Sag Hallo zu Yumezi, der beschaulichen Landschaft in der Welt der Makuri Islands. Dieser vollkommen neue Ort wurde von einer lang andauernden Liebe zur japanischen Tradition und Pop-Kultur inspiriert und wird von uns in Zukunft durch neue Straßen und Gebiete erweitert.

Yumezi hat eine ganz eigene Magie. Es ist ein Land, in dem alle Felder und Wälder mit verborgenem Leben erfüllt sind. Viele Jahre lang war es ruhig und friedlich... aber das ist jetzt vorbei. Unter seiner idyllischen Oberfläche regt sich ein neuer Geist. Des Wettkampfs. Des Abenteuers. Erkunde grüne Hügellandschaften, besuche einen Festivalmarkt, verliere dich in den nebligen Wäldern, sieh dir eine traditionelle, von einem Dorf umgebene Burg an und noch vieles mehr. Alles wartet darauf, entdeckt zu werden.

Bei Yumezi gibt es 12 Strecken, von denen jede ein einzigartiges Erlebnis in dieser mystischen Landschaft darstellt. Erfahre hier mehr über diese Strecken und logge dich anschließend ein, um sie hautnah zu erleben!


Ab 19. August neu auf den Makuri Islands

 

Valley To Mountaintop

Such dir in deiner Garage dein Lieblings-Gravelbike für diese Fahrt aus! Da der größte Teil dieser Strecke unbefestigt ist und allmählich ansteigt, gibt dir ein qualitativ hochwertiges Bike die beste Leistung.

Die Strecke beginnt mit einer sanften Steigung durch den Golden Forest entlang eines gewundenen Flusses. Dieser Abschnitt von Yumezi ist wegen der atemberaubenden Kombination von Landschaft und Bäumen sehr populär. Der Traum eines jeden Gravelfahrers!

Nachdem du den Wald verlassen hast, geht es zunächst über eine flache, befestigte Strecke in Richtung Schloss, bevor du nach links abbiegst, um den Temple KOM in Angriff zu nehmen. Dieser Singletrack schlängelt sich durch einen mystischen Wald, in dem sich schattenspendende Bäume, viele freundlich gesinnte Tiere, aber auch heilige Tempel und launische Geister befinden.

Kurz vor dem Gipfel des KOMs siehst du Holzbrücken, die zur Ziellinie im riesigen Mystical Tree Temple führen. Schließe die Strecke mit der Bannerdurchfahrt ab. Dann gönne deinen Beinen etwas Erholung bei der Fahrt nach unten, zurück zur Startlinie. Denn das haben sie verdient!

 

Farmland Loop

Wenn du eine gleichmäßige Anstrengung über mehrere Runden möchtest, eignet sich der Farmland Loop perfekt. Er ist eine der ebensten und kürzesten Strecken in Yumezi, mit nur einem klitzekleinen Anstieg pro Runde.

Die Runde startet mit einer leichten Bergabwärtsfahrt beim Rundenbanner, bevor du deinen kurvenreichen Weg durch die stillen Gärten und Reisfelder von Yumezi machst.

Nimm dir Zeit, die Häuser, landwirtschaftlichen Geräte und Feldfrüchte entlang der Straße in dich aufzunehmen. In dieser einfachen, idyllischen Welt scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.

Eine Abbiegung nach rechts zeigt eine gewundene Straße, die nach oben zum Schloss führt. Du beginnst mit den Anstiegen der unteren Abschnitte des Castle KOM, aber bevor du das KOM-Banner durchfährst, biegst du ab. Stattdessen geht es zurück zum Rundenbanner. Bereit für die nächste Runde?


Ab 14. Juli neu auf den Makuri Islands

 

Kappa Quest Reverse

Diese größtenteils unbefestigte Strecke beginnt mit einem Lead-in über den Temple KOM Reverse zum riesigen Mystical Tree, wo die eigentliche Schleife beginnt.

Von dort aus fährst du durch den mystischen Wald mit seinen Schreinen und geheimnisvollen Lichtern bergab, verlässt den Bambuswald und kehrst auf die asphaltierte Straße zurück, um dann noch eine kurze Tour durch das Fishing Village zu drehen.

Nach einem sanften Anstieg über den idyllischen Feldweg des Golden Forests erreichst du den Außenbereich des Castles, wo es wieder auf unbefestigten Wegen weitergeht und du den Temple KOM Reverse erneut beginnen kannst.

Halte beim Aufstieg die Augen offen, dann wirst du einige der Kreaturen erspähen, die hier zuhause sind. Vielleicht siehst du am Ende deiner Runde ja sogar einen Kappa im Wasser.

Sobald du den Mystical Tree erreicht hast, ist die Strecke beendet.

 

Suki's Playground

Diese Strecke wurde nach dem Hund Suki des Senior Game Designers Richard Yeh benannt, der während der Entwicklung der Strecken für die Karte von Yumezi starb. („Suki“ ist ein japanisches Verb und bedeutet „lieben“ oder „mögen“.) Richard stellt sich gerne vor, dass Suki auf den Wiesen von Yumezi herumtollt.

„Ich habe Suki bekommen, als sie gerade mal 11 Wochen alt war und wir haben 11 wundervolle Jahre miteinander verbracht“, sagt Richard. „Sie ist letzten September ganz unerwartet gestorben, ihre Seele ist jedoch immer noch bei mir. Sie liebte es, wie wild zu rennen und es kam auch schon mal zu Zoomies, wenn sie aufgeregt war. Die Strecke hieß ursprünglich Zoomies for Suki, wir haben den Namen dann aber in Suki's Playground umgeändert“.

Diese Strecke in Form einer 8 beginnt mit einer Abfahrt unter dem Start- und Zielbanner der Runde hindurch und flacht dann ab, während du dich durch die ländlichen Gärten und Reisfelder schlängelst. Wärme deine Beine ordentlich auf, denn im Anschluss steigst du zum Castle auf, weiter zum Marktplatz und dann zum nächsten Dorf.

Das Fishing Village ist recht klein und wenn du nicht ganz genau hinsiehst, verpasst du die Fischhändler, die sich um dein leibliches Wohl kümmern. Aber jetzt ist sowieso keine Zeit, um anzuhalten. Mach einen Inselhüpfer zum Village Onsen mit seinen heißen Quellen und farbenprächtigen umherschwebenden Figuren und setze dann deinen rasanten Abstieg zum Country Sprint fort. Wenn du dein Tempo beibehältst, kannst du dir vielleicht das grüne Trikot schnappen!

Nun geht es wieder Richtung Castle, ein kurzes Stück bergauf und dann nach rechts, um anschließend zum Start/Ziel der Runde abzusteigen und die Strecke zu beenden.


Originalstrecken seit Mai 2021

 

Chain Chomper

Auf dieser treffend benannten Strecke gibt es kaum ebenes Gelände. Du beginnst am Country Sprint-Bogen und fährst gegen den Uhrzeigersinn eine Schleife durch die schwierigsten Abschnitte der Karte, inklusive zwei direkt aufeinander folgende KOMs!

Zunächst ist der Castle KOM an der Reihe, der dich ins Herz des Castle-Bereichs führt – in ein geschäftiges, vertikal angeordnetes Dorf. Anschließend schlängelst du dich nach oben zum und durch den riesigen Mystical Tree am Temple KOM. Es empfiehlt sich, auf das Mountainbike umzusteigen, bevor du diesen Trail in Angriff nimmst!

Danach geht es nur noch bergab. Genieße die Abfahrt, winke den Bewohnern zu, während du durch kleine Dörfer bretterst und gib dann beim Endspurt alles für das grüne Trikot.

 

Countryside Tour

Diese Tour auf der Yumezi-Karte beginnt mit einer Aufwärmphase auf ebenem Terrain durch friedliche Gemüsegärten und Reisfelder. Die Fahrzeuge und Häuser sind hier eher rustikal. Und man könnte das Gefühl haben, in einer einfacheren Zeit zu fahren.

Nachdem du den kurzen Countryside Sprint hinter dich gebracht hast, beginnt der Anstieg.  Steige durch die pulsierenden heißen Quellen der Stadt Village Onsen und vorbei an den freundlichen Händlern des Fischerdorfes auf. Der unbefestigte Schotterweg zeigt dir, wo der Temple KOM beginnt. Für diese Anstrengung solltest du dein Mountainbike bereithalten!

Am Berg wirst du durch einen traumhaften Bambuswald zum riesigen Mystical Tree geführt und siehst unterwegs überall spektakuläre Landschaften und heimische Wildtiere. Sobald du den Tree erreicht hast, geht es bergab über den Marktplatz zum Rundenbanner.

 

Flatland Loop

Die flachste Strecke von Yumezi ähnelt der Countryside Tour. Auf dieser Strecke wird der Temple KOM ausgelassen, was dir die Schotterwege erspart.

Du fährst zunächst durch die Felder, bevor du den Country Sprint in Angriff nimmst. Das ist der einzige Abschnitt auf dieser Strecke, bei dem deine Zeit gemessen wird.

Als nächstes kommst du durch Village Onsen, eine lebendige Stadt, die rund um heiße Quellen errichtet wurde. Achte auf die Imbisswagen und die umherschwebenden Yōkai und schaue wenn möglich auch mal nachts vorbei, denn wenn die Lichter angehen, ist alles noch mal ganz anders!

Nachdem du die Brücken der Insel überquert und die Kirschblüten hinter dir gelassen hast, findest du dich in dem winzigen Fishing Village wieder. (Wir wissen genau, was du jetzt denkst. Lerne von unseren Fehlern! Jetzt ist der denkbar ungünstigste Zeitpunkt, um sich etwas zum Abendessen zu besorgen. Die Taschen deines Trikots sind dafür sowieso zu klein).

Fahre am Castle-Bereich und dem Marktplatz vorbei nach unten und du wirst bald am Rundenbanner ankommen.

 

Kappa Quest

Auf diesem überwiegend unbefestigten Rundkurs gibt es weit und breit keine ebene Fläche! Zunächst führt dich ein anspruchsvoller Lead-In zum Temple KOM hinauf, bevor die offizielle Strecke am KOM-Banner des Mystical Trees beginnt.

Vom Tree aus geht es bergab und dann ein Stück zurück auf den Asphalt, während du den Castle-Bereich passierst. Schon bald findest du dich auf einem schmalen Pfad wieder, der durch den wunderschönen Golden Forest führt und sich wie die Schotterpiste anfühlt, von der du bisher nur träumen konntest.
Viel Spaß dabei!

Jetzt geht es zurück auf den Asphalt und über die Inselbrücken wieder bergauf. Bewundere die Kirschblüten und winke den Händlern im Fishing Village zu, wenn die Runde sich dem Ende nähert. Nach einer Linkskurve überquerst du erneut die Startlinie des Temple KOM. Bist du bereit für die nächste Runde?

Halte in den Gewässern nahe der Spitze des Aufstiegs Ausschau nach den Kappas. Sobald du am Mystical Tree angekommen bist, ist der Rundkurs beendet!

 

Sea to Tree

Auf dieser kurzen Strecke geht es immer nur nach oben! Am besten greifst du dir ein Gravel- oder Mountainbike.

Kurz vor dem Fishing Village geht es los, dann biegst du auf den Schotterweg ab und beginnst den Anstieg zum Temple KOM. Wenn du nicht nur bretterst, solltest du dich umsehen und die Sehenswürdigkeiten genießen. Der Wald ist voller Leben mit heimischen Pflanzen, Tieren und geisterhaften Wesen. Die Tempelarchitektur ist besonders schön, wenn Sterne am Himmel stehen!

Die Strecke endet am Temple KOM beim Bogen, der im riesigen Mystic Tree versteckt ist.

 

Spirit Forest

Auf dieser mystischen Strecke in Form einer 8 bleibst du meist auf den unbefestigten Wegen rund um das stark bewaldete Tempelgebiet. Zunächst geht es mit einem anspruchsvollen Lead-In hinauf zum Giant Tree. Die offizielle Strecke beginnt am KOM-Bogen, der sich in dessen Inneren befindet.

Zusammen mit den geisterhaften blauen Wesen geht es hinunter, vorbei an den Schreinen und dem nebligen Bambuswald. Dann nimmst du den Nebenweg in Richtung des Castles über einen kurzen gepflasterten Abschnitt, bevor du wieder auf den Trail zurückkehrst und den Aufstieg zum Mystic Tree beginnst.

Versuche beim Anstieg einige der heimischen Wildtiere auszumachen. Du kannst zum Beispiel eine Wildschweinfamilie, Füchse und Tanuki (eine japanische Marderart) beobachten.

Sobald du unter dem Bogen des Trees hindurch bist, ist die Strecke abgeschlossen. Warum solltest du ausgerechnet jetzt aufhören? Du hast es dir verdient, von deinem Aussichtspunkt aus wieder bergab zu fahren, lass es also laufen, während du praktisch kostenlose XP sammelst!

 

Three Village Loop

Jedes Dorf auf dieser Strecke hat seine ganz eigene Persönlichkeit. Zuerst geht es hoch auf den Castle KOM, der schließlich im Castle Village endet, einer vertikal angeordneten Stadt, die eine Mischung aus uralten Steinmauern, Fußwegen und Gebäuden sowie moderneren Wohnhäusern bietet.

Dann geht es hinüber zum Fishing Village. Das ist ein kleiner und hübsch gestalteter Ort. Falls du noch nichts fürs Abendessen hast, kannst du hier immer frischen Fisch kaufen.

Überquere die Insel und meistere den Abstieg nach Village Onsen, einer lebendigen Stadt, die auf heilenden heißen Quellen gebaut wurde. Dieser Ort erwacht nachts zum Leben: Sobald die Laternen angezündet werden, beginnen die Festivitäten!

Beende deine Fahrt mit einem schnellen Sprint über die Ziellinie. Und wo soll es jetzt hingehen?

 

Two Village Loop

Aus diesem Rundkurs triffst du auf die zwei größten Dörfer der Yumezi-Karte und kannst dabei einige kurze Nebenstraßen erkunden, die auf keiner anderen Strecke zu finden sind.

Die Fahrt beginnt mit einer Aufwärmphase auf flachem Terrain in Richtung Country Sprint. Danach geht es leicht bergauf bis nach Village Onsen, wo du auf verkehrsberuhigten Nebenstraßen 1,5 Runden um den Ort herum fährst. Sieh dich um und genieße die Sehenswürdigkeiten dieses lebendigen Dorfes mit seinen umherschwebenden Yōkai, Märkten und Lichtern in der Nacht!

Als Nächstes geht es sanft bergauf durch die Baumtunnel des Golden Forests, bevor du die Straße zum Castle einschlägst. Auch hier fährst du 1,5 „Runden“, die du auf dem Marktplatz beginnst, um dann mit schneller Beinarbeit den Village Sprint in Angriff zu nehmen. Fahre über den Marktplatz wieder nach unten und steige ab bis zum Rundenbanner, um die Strecke zu beenden.

 

 

 

 

 

Route Overview: Yumezi 2 months ago